Sonntag, 16. April 2017

Marzipan-Muffins (12 Stück)

Zutaten:
 
125 g Marzipan
100 ml Milch
125 g zimmerwarme Butter
100 g Zucker
1/2 Fl. Bittermandelaroma
3 Eier
175 g Mehl
Prise Salz
1/2 Pck. Backpulver
 
 
Marzipan klein schneiden und mit Milch vermischen.
(Wenn es sich nicht gut vermischt, Milch etwas erwärmen.
So kann man auch die alten Marzipanvorräte aufbrauchen).
 
Butter mit Zucker schaumig rühren.
Bittermandelaroma zugeben.
Eier einzeln unterrühren.
 
Marzipanmilch zur Buttermischung geben.
 
Mehl, Salz und Backpulver vermischen und zum Teig geben.
Alles gut verrühren.
 
Teig in Muffinförmchen geben und backen.
 
Backen:
 
bei 160° Umluft
20 Minuten.
 
Köstlich.
 
Saftig.
 
Mit feinem Marzipangeschmack.
 
Ich habe meine kleinen Muffins in einer Rosen-Silikonbackform gebacken.
Um das schöne Muster noch besser hervorzuholen, habe ich diese mit Kuvertüre verschönert.
Dazu habe ich 2-3 EL geschmolzene Kuvertüre ins jede Backförmchen gegeben
und die Küchlein kopfüber draufgesetzt.
 
Kuvertüre im Kühlschrank fest werden lassen und die Küchlein dann aus den Förmchen rausdrücken.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen