Donnerstag, 15. Februar 2018

Heidesand (35 Stück)

Zutaten:

250 g Butter
100 g Puderzucker
1 Pck.Vanillezucker
Prise Salz
350 g Mehl
(2 EL Milch)

Butter in einem Topf zerlassen und leicht bräunen lassen, 
anschließend etwa 45 Minuten auskühlen lassen. 

Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz cremig schlagen.
Mehl nach und nach unterrühren. 
Teig ist ziemlich trocken, das ist normal so...
Wenn es zu trocken sein sollte, 2 EL Milch unterrühren.
Den Teig zu einem glatten Teig verkneten. 
Daraus etwa 3-4 cm dicke Rollen formen 
und die Rollen in Frischhaltefolie gewickelt mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen, 
bis sie hart geworden sind. 

Die harten Rollen in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, 
auf das mit Backpapier belegte Backblech legen und backen.

Backen:
bei 175° C Ober- und Unterhitze
12-15 Minuten.

Kekse auf dem Backblech erkalten lassen, da sie heiß ziemlich brüchig sind.

Lecker!

Mürbe!












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen