Sonntag, 23. Juli 2017

Kirschpflaumen Fruchtaufstrich

 
Kirschpflaumen sind reif!!!
Und es gibt so viele von denen; noch nie zuvor waren die Bäume so voll Früchte...
 
Der Geschmack der Kirschpflaumen hat eine große Bandbreite:
manche schmecken nur mehlig und fad; andere sind sehr schmackhaft, saftig und etwas säuerlich.
 
Die roten, die ich dieses Jahr erst entdeckt habe, schmecken hervorragend!

Die Kirschpflaumen schmecken roh oder man kann ein Fruchtaufstrich aus ihnen zubereiten.
Ich habe auch schon Kirschpflaumen-Kompott gekocht.
 
Man muss ein wenig herumexperimentieren,
denn die Wildpfläumchen ziehen unterschiedlich stark Wasser
und haben je nach Sorte einen anderen Säuregehalt.
Mein Kirschpflaumenbaum ist unkompliziert.
 
Meine Zutaten:
 
1000 g Kirschpflaumen
600 g 1:2 Gelierzucker
1 Stange Zimt
 
Die Kirschpflaumen waschen.
Die Früchte ohne Wasser mit der Zimtstange im Topf erhitzen und weich kochen,
dann diese durch ein Sieb streichen.
Dabei spart man sich das Entkernen (der Kern löst sich eher sehr schwer vom Fruchtfleisch). 
 Die Fruchtmasse mit dem Gelierzucker nach Packungsanleitung aufkochen
und die Marmelade heiß in Gläser füllen.

Köstlich!
 

Leicht säuerlich!
 
Super zum Backen!
 
 
 

 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen