Posts

Es werden Posts vom Juni, 2017 angezeigt.

Ombre-Torte mit Erdbeeren und Holunder

Bild
Biskuit: (Die halbe Menge von der Eierlikörtorte):  Zutaten:
3 Eier
 1 Pck. Vanillezucker  125 g Puderzucker
  63 ml Öl
  125 ml Eierlikör
 125 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver

Teig mit ganz wenig roter Lebensmittelfarbe einfärben (ich verwende Wilton-Pastenfarben). Die Hälfte des Teigs in eine 18-er Backform geben. Zu der anderen Hälfte etwas mehr Farbe geben und auch diese in eine 18er Backform geben. Beide Formen in den Backofen schieben und
backen: bei 175° C Ober- uund Unterhitze etwa 30 Minuten.

Auskühlen lassen.

Noch einmal das gleiche herstellen.

Für den 3. Boden etwas mehr Lebensmittelfarbe nehmen
und den 4. Boden ziemlich kräftig einfärben.

Backen. Auskühlen lassen. Die evtl. etwas dunklen Außenseiten abschneiden.

Füllung:
Zutaten: 4 Blatt Gelatine 135 g Holundersirup 335 g Magerquark 200 ml Sahne 300 g frische Erdbeeren
Gelatine im kalten Wasser einweichen. Etwas Holundersirup erwärmen.
Gelatine ausdrücken, in den Sirup geben und auflösen. Etwas vom Magerquark unter den Sirup geb…

Cookies mit Marshmallow- und Marmeladenfüllung (18 Stück)

Bild
Zutaten: Cookies: 120 g weiche Butter 15 0g Zucker 1 Ei 260 g Mehl 1/2 TL Backpulver 1 EL Kakao Prise Salz Butter mit Zucker schaumig schlagen. Ei unterrühren. Mehl mit Backpulver, Kakao und Salz vermischen und unterrühren.  Teig für mindesten 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und Teigkreise mit etwa 6 cm Durchmesser ausstechen. Die Kekse mit genügend Abstand auf die mit Backpapier gelegtes Backblech legen. Backen: bei 180° C Ober- und Unterhitze 8-10 Minuten Dier Kekse etwas abkühlen lassen. Füllung: 18 Marshmallows (oder 9 große Marshmallows) 100 g Marmelade 400 g Zartbitterkuvertüre ´ Die Hälfte der Kekse umgedreht (Unterseite zeigt nach oben) auf ein Backblech legen  und mit jeweils einem Marshmallow (die großen halbieren) belegen. Die Unterseiten der restlichen Kekse mit der Marmelade bestreichen und zur Seite stellen. Die Kekse mit den Marshmallows jetzt 2-3 Minuten im Ofen backen, herausnehmen und dann sofort mit den Keksseiten mi…

Haferflocken-Schoko Cookies (30 Stück)

Bild
Zutaten:
140 g zimmerwarme Butter
100 g Zucker
1 Ei
175 g Mehl
2 TL Backpulver
Prise Salz
200 g Haferflocken
200 g Schokotröpchen
70 g gehackte Haselnüsse
50 ml Wasser
2 EL hellen Zuckersirup Butter mit Zucker schaumig rühren. Ei unterrühren. Mehl mit Backpulver und Salz mischen und zu der Buttermasse geben. Haferflocken, Schokotröpfchen und Haselnüsse zufügen und alles miteinander vermengen. Zu Schluss Wasser mit Sirup vermischen und zum Teig geben und verrühren.
Der Teig ist ziemlich klebrig, deswegen sollte er mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen. Dann aus dem Teig kleine Bällchen formen und diese etwas flach drücken. Die Kekse mit viel Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. (Die Kekse werden ziemlich flach und groß). Backen: bei 180° C Ober- und Unterhitze 15-20 Minuten. Kekse auf dem Backblech auskühlen lassen, im warmen Zustand sind sie ziemlich zerbrechlich. Köstlich! Die Kekse sind lange haltbar! Lecker! Den Teig kann man auch Tag vorher zubereiten!  Passend zu je…

Luftige Pancakes (8 Stück)

Bild
Ich habe schon ein Pancakes Rezept vorgestellt. Aber dieses hier ist anders: diese Pancakes werden extra dick und luftig... Zutaten: 90 ml Milch 2 EL Essig 1 Ei 2 EL geschmolzene Butter 100 g Mehl 2 EL Zucker 1 TL Natron Prise Salz Milch und Essig vermengen. Ei und geschmolzene Butter unterrühren. Mehl, Zucker, Natron und Salz miteinander vermischen. Die trockenen Zutaten unter der Milchmischung rühren. Fertig! Jetzt kann gebacken werden! Köstlich! So fluffy! Am besten macht man gleich die doppelte Menge vom Teig! 

Gemüsebrühe-Paste

Bild
In jeder Küche steht vermutlich Gemüsebrühe, denn sie ist praktisch und unkompliziert.
Doch oft enthält das Pulver kaum Gemüse, dafür aber Geschmacksverstärker, Aromen und Zucker. Die Alternative: Gemüsebrühe selber machen!!!
Es hört sich aufwendig an – ist aber eigentlich ziemlich einfach
und hat den großen Vorteil, dass man weiß, was man verarbeitet:
nämlich frisches Gemüse und frische Kräuter.
Durch die Zugabe von Salz wird die Paste haltbar.

Zutaten: 500 g Suppengemüse 2 Zwiebeln 3 Knoblauchzehen 1 Bund Petersilie  1 Bund Liebstöckel 1 Bund Schnittlauch 1 Beet Gartenkresse
125 g Salz Porree, Knollensellerie und Möhren putzen bzw. schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und in Stücke schneiden. Petersilie, Liebstöckel, Schnittlauch und Kresse waschen und grob hacken. Alle Zutaten im Standmixer pürieren, dann Salz unterrühren. Die Mischung in ein Topf geben und unter rühren kurz aufkochen. Die Gemüsemischung in die saubere, heiß ausgespülte Gläser …

Italienische Buttercreme mit Frucht

Bild
Buttercreme mit Frucht ist eine Wucht!!!
Ich bin so glücklich darüber, dass ich dieses Rezept entdeckt habe,
somit kann ich die Buttercreme auch mit Früchten verfeinern....

Es entsteht eine fruchtige Buttercreme, die dazu auch noch fondanttauglich ist!
(Rezept stammt von hier). Zutaten:

5 Eiweiße Prise Salz 1/4 TL Zitronensäure  340 g kernlose Marmelade (Zuckeranteil soll mindestens bei 40% liegen) 500 g zimmerwarme Butter (Die Menge ist ausreichend entweder zum Einstreichen oder zum Füllen einer normalen 26-er Torte.
Soll sowohl gefüllt als auch eingestrichen werden, wird die doppelte Menge benötigt.)

Eiweiße sehr steif schlagen, dabei Salz und Zitronensäure einrieseln lassen.

Marmelade erwärmen und durch ein Sieb streichen.

Dann Marmelade unter ständigem Rühren aufkochen lassen
und die heiße Marmelade im dünnen Strahl zum Eiweiß gießen; dabei stetig weiter rühren.
(Auf diese Weise wird das Eiweiß pasteurisiert, allerdings gerinnt es nicht.)10 - 15 Minuten weiter schlagen. 

Die Masse wird…

Erdbeer-Cupcakes für erdbeerarme Zeiten

Bild
Für die erdbeerarme Zeiten habe ich einen Cupcake-Vorschlag mit Fondant-Erdbeeren: Zuerst habe ich meine Schokomuffins gebacken und diese mit Erdbeermarmelade gefüllt. Als Topping habe ich italienische Frucht-Buttercreme mit Erdbeergeschmack hergestellt. Dann muss man nur noch dekorieren: