Milchmädchen-Kekse - so zart... ( etwa 70 Stück)



Zutaten:

300 g Mehl
1 TL Backpulver
Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
150 g kalte Butter
175 g Milchmädchen

Mehl mit Backpulver, Salz und Vanillezucker vermischen.
Kalte Butter in Stückchen und das Milchmädchen
zu den trockenen Zutaten geben und alles gut vermengen.

Teig in einer Folie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Teig ausrollen (ich mache es auf dem Backpapier, dann klebt nichts am Tisch fest) -
etwa 3 - 4 mm dick.
Formen nach Wunsch ausstechen und backen.

Backen:
bei 160°C Umluft
10 - 12 Minuten.
(Die Kekse sollten nicht braun werden und hell bleiben). 

Auskühlen lassen und nach Wunsch mit Puderzucker bestreuen.

Köstlich!

Schön mürbe... Am leckersten schmecken diese Kekse mit Tee...




Beliebte Posts aus diesem Blog

Treibmittel zum Backen - damit der Kuchen schön locker und luftig wird

Sefir - russischer Marshmallow (20 stück)

Kokosmakronen mit Frischkäse (35 Stück)