Nougatkuchen mit Zimt

Zutaten:

130 g zimmerwarme Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
6 Eier
100 ml geschmackneutrales Öl
280 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
100 ml Milch
Prise Salz
200 g Nutella
1,5 TL Zimt

Die zimmerwarme Butter mit 100 g vom Zucker und dem Vanillezucker hellschaumig schlagen.

Die Eier trennen und das Eigelb nacheinander unter die Butter-Zuckermischung rühren.

Das Öl dazugeben, ebenso Mehl, Backpulver und Milch.

Das Eiweiß mit der Prise Salz und den übrigen 100 g Zucker steifschlagen und unter den Teig heben.

Den Teig nun halbieren.
Bei der einen Hälfte das Nutella unterrühren, bei der anderen den Zimt.

Beide Teig nacheinander in eine 26-er Springform füllen und mit einer Gabel marmorieren.

Backen:
in einer 26-er Springform
bei 160° C Umluft
etwa 60 Minuten.

 Einen Stäbchentest durchführen, um sicherzugehen, dass der Kuchen durchgebacken ist.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Köstlich!
Saftig!
Nougat und Zimt - eine tolle Mischung!


Beliebte Posts aus diesem Blog

Treibmittel zum Backen - damit der Kuchen schön locker und luftig wird

Sefir - russischer Marshmallow (20 stück)

Milchmädchen-Kekse - so zart... ( etwa 70 Stück)