Apfelrührkuchen

Zutaten:

125 g zimmerwarme Butter
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
200 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
Prise Salz
100 ml Milch
3 gestückelte Äpfel
etwas Zitronensaft

Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

Eier einzeln unterrühren.

Mehl mit Salz und Backpulver vermischen und abwechselnd mit Milch unter dem Teig rühren.

Äpfel schälen und in kleine Stückchen schneiden.

Mit etwas Zitronensaft beträufeln und kurz unter den Teig heben.

Backen:

in einer Kastenform
bei 160° C Umluft
etwa 45 Minuten.


Super Rezept - einfache Herstellung und Zutaten!

Saftig!

Köstlich!

Mehrere Tage haltbar!

Man kann natürlich statt Äpfel auch Birnen nehmen!






Beliebte Posts aus diesem Blog

Treibmittel zum Backen - damit der Kuchen schön locker und luftig wird

Sefir - russischer Marshmallow (20 stück)

SKYR-Dinkelbrötchen (8 Stück) - wenn es mal schnell gehen soll