Kiwi-Apfel Aufstrich

Ich mag Kiwis, aber nur roh...
Das heißt: mir schmecken Kiwis nicht gekocht, gebacken oder mit Gelee überzogen...
So etwas mag ich einfach nicht...
Mochte ich nicht...
Bis jetzt...
Mein Kiwiaufstrich ist einfach köstlich und unwiederstehlich!!!

 
Zutaten (für 5 mittlere Gläser):
 
5 Äpfel
etwa 200 ml Wasser
10 Kiwis
500 g 1:2 Gelierzucker
 
Äpfel schälen, säubern und klein schneiden.
Mit etwa 200 ml Wasser weich kochen.
Wenn das Wasser beim Kochen nicht reicht, dann etwas nachfüllen.
(Wie lange das Kochen dauert, hängt es von den Äpfeln ab -
bei mir hat es etwa 30 Minuten gedauert).
 
Kiwis schälen und klein schneiden.
Kiwis zum Apfelmus geben und weich kochen.
Bei mir dauerte es etwa 5 Minuten.
(Man kann die Masse nach Wunsch pürieren, aber ich mag eher etwas stückiger,
deswegen habe ich den Aufstrich nur mit Kartoffelstampfer bearbeitet...)
Gelierzucker zufügen und einige Minuten köcheln lassen.
 
Den Aufstrich noch heiß in die Gläser füllen.
 
Köstlich, köstlich, köstlich!!!
 
Momentan überlebe ich kein Frühstück ohne meinen neuen Lieblings-Aufstrich...
 
Fruchtig, lecker und nicht zu süß.
 
 
 
 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Milchmädchen-Kekse - so zart... ( etwa 70 Stück)

Bananen - Joghurt - Kuchen

Beerenkuchen mit TK Beeren