Pizzasoße (für 2 Backblech-Pizzen)

Diese Pizzasoße ist so lecker,
dass man es einfach so zu den Nudeln essen kann.
Sollte man aber nicht, denn sonst bleibt die Pizza nackig...
 
Zutaten:
 
1 kleine Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 Dose Pizza-Tomaten (400 g)
4 EL Tomatenmark
2 Knoblauchzehen
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1 TL getrockneten  Thymian
1 TL getrockneten Oregano
1 TL getrockneten Basilikum
(etwas Honig nach Wunsch)
 
Zwiebel schälen und klein schneiden.
In Olivenöl kurz andünsten.
Alle anderen Zutaten zugeben und fein pürieren.
Kurz aufkochen, dabei immer umrühren, es spritzt ganz doll.
Fertig!
 
 
Diese Menge reicht für 2 Pizzen. 
Man kann die Hälfte super einfrieren.
So ist man immer für spontane Pizzaabende gewappnet.  
 
Pizzateig mit Soße.
Tomate-Mozzarella-Pizza vor dem Backen.
Pizza nach dem Backen.
Die Soße ist sooo schnell zubereitet.
 
So fruchtig und würzig...
 
 
 


Beliebte Posts aus diesem Blog

Treibmittel zum Backen - damit der Kuchen schön locker und luftig wird

Sefir - russischer Marshmallow (20 stück)

SKYR-Dinkelbrötchen (8 Stück) - wenn es mal schnell gehen soll