Süsskartoffelbrot - himmlisch lecker

Heute habe ich etwas unglaublich leckeres gebacken.
Es sind 2 kleine großartige Brote geworden,
von denen eins gar nicht mehr auf das Bild geschafft hat...
Ruck-Zuck was es weg, bevor es abkühlen konnte...
 
Süßkartoffel liebe ich sowieso in jeglicher Form.
Und auch das Brot machen sie unschlagbar!
 
Zutaten: 
250 g ungeschälte Süßkartoffeln
125 g Milch
30 g Hefe
3 EL braunen Zucker
400 g 550er Mehl
1 TL Salz
1 Ei
40 g geschmackneutrales Öl
 
Süßkartoffeln schälen, stückeln und im Wasser weich kochen. Das Wasser abgießen.
Mit Milch die Kartoffel weich stampfen.
 
Hefe mit Zucker verrühren.
 
Mehl, Salz, Ei und Öl in eine große Schüssel geben.
 
Hefemischung und Kartoffelstampf zufügen und alles einige Minuten zum Teig kneten.
 
Teig in einer geölter Schüssel an einem warmen Ort abgedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen.
Die Teigmenge sollte sich in dieser Zeit verdoppeln.
 
Teig wieder gut durchkneten und in die Backform geben.
( Ich habe dieses Mal 2 Stränge gemacht
und diese nebeneinander gelegt).
Brot mit aufgeschlagenem Ei einstreichen und abgedeckt wieder etwa 30 Minuten gehen lassen.

* Aus dem Teig bekommt man 2 kleine Brote oder ein großes Brot.
 
Backen:
 
bei 200° C Ober- und Unterhitze
etwa 35 Minuten.
 
 
 So luftig und locker!
 So weich und saftig!
 Köstlich!
 
 
 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Treibmittel zum Backen - damit der Kuchen schön locker und luftig wird

Sefir - russischer Marshmallow (20 stück)

SKYR-Dinkelbrötchen (8 Stück) - wenn es mal schnell gehen soll