Buttermilch-Käse-Plätzchen (30 Stück)


Heute ist estnischer Unabhängigkeitstag.
An diesem Tag wurde im Jahre 1918 die Unabhängigkeit Estlands ausgerufen.
Das heißt - heute wird Estland 97 Jahre alt.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM GEBURTSTAG!
Ich habe heute etwas estnisches zum Geburtstag gebacken.
Etwas bodenständiges mit Buttermilch und Roggenmehl.

Zutaten:
160 g Weizenmehl
100 g Roggen Vollkornmehl
1/4 TL Natron
2 TL Backpulver
1 TL Salz
75 g Butter
230 g Buttermilch
200 g geriebenen Käse

Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen.

Butterstückchen zufügen und mit den Fingern alles vermengen.

Buttermilch unterrühren und alles gut vermischen.

Zum Schluss geriebener Käse unterrühren.

Der Teig ist ziemlich klebrig.

Etwa 1 cm hohe Plätzchen mit bemehlten Händen formen.

Backen:
bei 220° C Ober- und Unterhitze
etwa 15 Minuten
bis die Plätzchen eine schöne goldbraune Farbe bekommen.

Die Plätzchen sind lecker.
Sie sind nicht knusprig krümelig sondern eher etwas brotartig.
Schöne Abwechslung zum Süßkram.

Hamburg in estnischen Nationalfarben: blau-schwarz-weiß.



Beliebte Posts aus diesem Blog

Milchmädchen-Kekse - so zart... ( etwa 70 Stück)

Bananen - Joghurt - Kuchen

Treibmittel zum Backen - damit der Kuchen schön locker und luftig wird