Hefe-Sonnenblume mit Füllung

Gestern habe ich etwas leckeres und vor allem schönes gebacken.
Leider stammt die Idee nicht von mir, ich habe nur nachgebacken...

Als Grundlage diente mein Hefeteig.
Füllung:
150 g getrocknete Tomaten
150 g Schinken
100 g Fetakäse
 100 g geriebene Käse 

Alle Zutaten klein schneiden und miteinander vermischen.

Aus dem Teig kleine Bällchen formen und diese platt rollen.
Die Füllung auf den Teigfladen legen und Teig zusammen klappen - nicht ganz überlappend. Teigecken zusammenkneifen - so, dass die kürzere Ecke nach innen zeigt.

Im Sonnenblumenmuster in ein Auflaufform legen. (Ich habe Obstbodenform benutzt).


Mit Eigelb bestreichen.

Backen:

200° C Ober- und Unterhitze
25 min

Noch heiß mit Butter bestreichen.


Hübsch oder ?
 In Echt war mein Hefegebäck noch schöner... Ehrlich...
Die Blumenblätter kann man abreißen und einzeln essen.
Die sind eine Art von Pizzabrötchen.
Einfach köstlich!

Ist  der Frühling schon da?






Beliebte Posts aus diesem Blog

Milchmädchen-Kekse - so zart... ( etwa 70 Stück)

Bananen - Joghurt - Kuchen

Treibmittel zum Backen - damit der Kuchen schön locker und luftig wird