Montag, 2. Juli 2018

Bierbrot


Vor kurzem habe ich schon ähnliches Brot gemacht: Malzbierbrot. 
Dieses Mal habe ich statt Malzbier Bier verwendet.

Zutaten:

1 kleine Flasche (0,3 L) Bier
(ich habe schon helles und auch dunkles genommen - schmeckt beides gut, aber halt unterschiedlich)
2 EL Honig
20 g Hefe
500 g 630er Dinkelmehl 
250 g 1150er Roggenmehl
15 g Backmalz (man kann auch 10 g Brotgewürz nehmen oder alles auch weglassen)
2 EL Salz
175 ml lauwarmes Wasser

Bier in einem Topf leicht erwärmen und mit Honig verrühren.
(Nicht zu warm werden lassen!)
Hefe darin auflösen. 

Die beiden Mehlsorten mit Backmalz und Salz vermischen.
Nun das Biergemisch dazu gießen und alles zusammen gut vermengen.
Zugedeckt etwa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig nochmals durchkneten und in eine Kastenform legen.

Noch einmal zugedeckt mindestens eine halbe Stunde gehen lassen.

Backen:
bei 200° C Ober- und Unterhitze.
Ein mit Wasser gefüllte Gefäß auf den Boden des Backofens stellen.
(Somit bekommt das Brot eine schöne Kruste).
35 - 40 Minuten backen.